Datenschutz in der App

27 Feb , 2017 Allgemein

Datenschutz in der App

Die Umfragen haben ergeben, dass ihr euch mehr Sicherheit für eure Daten wünscht. Gefragt, getan: Ab jetzt könnt ihr die App mit einer eigenen PIN versehen!
So könnt ihr die Inhalte der App vor neugierigen Blicken schützen.

Zur Info: Die App erhebt, speichert und verarbeitet nur die Daten, die ihr im Konsumtagebuch angebt, um später die Konsumereignisse anzeigen zu können. Die Daten müssen verarbeitet werden, um die aktuelle Phase mit den dazu passenden Informationen anzuzeigen. Diese Speicherung und Verarbeitung passiert innerhalb der App. Die App versendet keine Daten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.