Forschungspreis und fehlerhafte Berichterstattung…

14 Nov , 2016 Allgemein

Forschungspreis und fehlerhafte Berichterstattung…

Hallo Leute!
Letzte Woche wurde die App, die bald für euch erhältlich ist, mit einem Forschungspreis ausgezeichnet.
Wir freuen uns, auch wenn die Berichterstattung leider gewohnt ernüchternd ausfällt.

Hier ein paar Richtigstellungen:

“App gegen die Drogensucht”:
Das ist sie natürlich nicht. Die App kann den Crystal-Konsum informativ begleiten und hilft dabei, über die Substanz Crystal, sowie deren Wirkung, Risiken und vieles mehr aufzuklären. Ob eine Person süchtig ist und ob sie aufhören will, kann die App natürlich nicht wissen und auch nicht aktiv beeinflussen. Das soll sie ja auch gar nicht 🙂

„Wir haben eine App für Abhängige entwickelt“:
Das haben wir nicht. Die App kann Menschen dabei helfen einen Überblick über den eigenen Konsum zu bekommen. Sie ist aber auch für Leute geeignet, die mehr über Crystal erfahren möchten, beispielsweise, weil Angehörige es konsumieren.

„Abhängige verlieren ja oft ihr Hunger- und Durstgefühl.“:
Der Konsum von Crystal kann dazu führen, dass über die Dauer der ersten Konsumphasen bestimmte körperliche Grundbedürfnisse zurückgeschraubt werden. Darunter zählt unter anderem das Bedürfnis essen oder trinken zu müssen. Ein aufgeklärter Umgang mit der Substanz und dem eigenen Körper helfen, Folgeschäden vorzubeugen.

Also, Klartext. Unsere App bietet hilfreiche Tipps zur Kontrolle des eigenen Konsums und unterstützt eine wertneutrale Aufklärung von KonsumentInnen und deren Angehörigen.
Offensichtlich kommt sie gerade recht, denn zur einer unbefangenen Sicht auf psychoaktive Substanzen und deren Konsum ist es noch ein weiter Weg.

http://www.mz-web.de/25086366

, , , , , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.